Five Guys Premium Burger

Eine Burgerkette ohne Tiefkühllager? Das gibt´s doch nicht! Doch, die Kette 5 Guys hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Stil des Fast Food zu verändern. So beziehen sie ausschließlich frische Waren und verarbeiten sie möglichst am gleichen Tag. Die Burgerpatties und Pommes sind nicht gefroren, sondern lediglich gekühlt angeliefert worden. 

Eine sehr übersichtliche Karte

Ebenso frisch ist das Konzept. Es gibt nicht viele verschiedene Gerichte – vornehmlich Burger, Dogs (längliche Burger), Sandwiches. Dazu gibt es Pommes (sehr schön unregelmäßig geschnitten und noch mit Schale), Softdrinks und Milchshakes. Die „Basisburger und -dogs“ können dabei ohne zusätzliche Kosten mit bis zu 16 Toppings verfeinert werden (s. Foto) . Entsprechend wird jedes Essen individuell für einen zubereitet. Bei den Milchshakes läuft das Verfahren ähnlich – wenngleich Topping als Flavour echt nicht jedermanns Sache ist. 

Witziges Gimmick: Während  des Wartens darf man sich gratis an großen Säcken mit Erdnüssen bedienen. So gibt´s noch etwas zu knabbern, bevor das Essen fertig ist. 

Insgesamt lohnt sich ein Besuch bei den 5 Guys. Das Essen ist zwar etwas hochpreisiger, als etwa bei der Kette mit dem goldenen M, doch die Qualität der Speisen spricht für sich. Ich habe den Baconburger mit Ketchup, Mustard und Onion Relish probiert und war überzeugt. Auch die Pommes waren gut. Mayo, Ketchup und Vinegar konnte man sich einfach „zapfen“. Entsprechend wird die Kette auch in vielen Zeitschriften hochgelobt. Bleibt abzuwarten, ob dieses Konzept auch auf dem Weltmarkt bestehen können – aus den USA raus, nach England, Frankreich oder Saudi Arabien haben sie es bereits geschafft. Im Herbst 2017 soll auch das erste Restaurant in Deutschland eröffnet werden – in Frankfurt.

Ihr findet die Kette übrigens mittlerweile an vielen Ecken der Stadt, etwa am Long Acre, auf dem Weg von Covent Garden zum Leicester Square oder an der King´s Cross Station.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s