Postkarten schreiben will gelernt sein!

 Wie jeder gute Tourist schreibe auch ich regelmäßig Postkarten aus London.  Wie die meisten Touristen kaufe ich auch meine Postkarten in einem der gefühlt 10  Millionen  Souvenirshops.  Wenn man hier ein wenig die Augen offen halt,  bekommt man auch ganz gute günstige Karten.  Man sollte aber tunlichst vermeiden,  dort Briefmarken zu kaufen.

Als ich  dieses Jahr ausnahmsweise die Briefmarken kaufte,  Waren diese relativ teuer (über alles  Pfund pro Karte).  Mir wurde auch zugesagt,  dass diese per Luftpost verschickt würden. Zwei bis drei Monate nach meinem Tipp kamen die Postkarten au ch endlich an.  Sie hatten einen recht ungewöhnlichen Weg – über die Philippinen –  genommen. 

Wenn ihr also gut und günstig Karten versenden wollt,  nutzt am besten Briefmarken und somit den Transportweg der Royal Mail. Dort  bietet sich die 1st class stamp am.  Für 65p schickt ihr damit die Postkarte über den Ärmelkanal.  Und das direkt und ohne Umweg. 

–> Hier gibt’s  Infos und auch Briefmarken online zu kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s