London mit Kind(ern) – ein Erfahrungsbericht

Es gibt viele Blogs und Artikel, die sich mit dem Thema „London und Kinder“ beschäftigen. Einige habe ich unter diesem Beitrag verlinkt. In diesen habe ich eine Menge nützlicher Anregungen und Tipps gefunden. Meine Erfahrungen  möchte ich in diesem Artikel festhalten. London mit Kindern funktioniert. Soviel vorweg. Allein, man muss sich ein wenig an das…

Über den Dächern Londons – Sky Garden

Die Aussicht vom Coca Cola London Eye oder The Shard sind einmalig und  echt etwas Besonderes. Allerdings bilden sie einen schon recht großen Posten in der Urlaubskasse. Wenn ihr aber einen ähnlich guten Blick genießen wollt, das aber kostenlos, versucht es im Sky Garden in der Fenchurch Street. Unweit des Monument (das wäre auch die entsprechende U-Bahn-Haltestelle) erhebt sich das Sky…

Hunger am Big Ben? Strutton Ground!

Ihr seid gerade in Westminster unterwegs? Habt Westminster Abbey oder die Warrooms besichtigt? Aber plötzlich nagt der Hunger? Naja.. da wären vielleicht die eingepackten Brote oder der Tesco an der Westminster Bridge. Aber was ist, wen der Hunger etwas größer, die Reisekassen aber etwas kleiner ist? Da hätte ich einen Tipp: Strutton Ground. Geht ihr…

Bus oder U-Bahn – was ist besser?

Das ist schon fast die Gretchenfrage. Fahre ich in London mit der U-Bahn oder mit dem Bus von Station zu Station?  Wann lohnt sich welches Fortbewegungsmittel mehr?  Sollte ich lieber Bus oder U-Bahn fahren? Welche Unterschiede gibt es? Denkt man an London und möchte relativ schnell von A nach B, so scheint die U-Bahn das Mittel…

Postkarten schreiben will gelernt sein!

 Wie jeder gute Tourist schreibe auch ich regelmäßig Postkarten aus London.  Wie die meisten Touristen kaufe ich auch meine Postkarten in einem der gefühlt 10  Millionen  Souvenirshops.  Wenn man hier ein wenig die Augen offen halt,  bekommt man auch ganz gute günstige Karten.  Man sollte aber tunlichst vermeiden,  dort Briefmarken zu kaufen. Als ich  dieses Jahr…

Neu, Hip, Zukunft: King´s Cross

Kaum eine Stadt ist so im Dauerwandel begriffen, wie die englische Hauptstadt.  Einer der Hotspots des Wandels ist die Gegend um die Bahnhöfe King`s Cross und St. Pancras. Hier finden sich durchgestylte Bürokomplexe, aufpolierte Altbauten und einige schicke Plätze zu Verweilen, mit jeder Menge Gastronomie. Insgesamt für mich eines der schicksten Viertel zur Zeit – und…

London, deine Kanäle – Merchant Square und Little Venice

Little Venice ist schon fast kein Geheimtipp mehr. Es ist aber dennoch sind die Londoner Kanäle noch nicht vollkommen überlaufen. Von der tube-Haltestelle Edgeware Road (Circle -Line, District – Line oder Hammersmith and City- Line) beginnend, kann man sich besonders gut entlang des Regence Canal bis zum eigentlichen Little Venice vorarbeiten. Vor Allem der Anfangsbereich hat sich in den letzten Jahren…

Eine Tagestour vom Tower bis zu den Docklands – Teil 2

Monument bis zur DLR Die Haltestelle Monument ist nicht nur interessant zum Besuch des Monument selber. Obwohl diese Gedenksäule für das große Feuer von 1666, bei dem 80% der Londoner City abbrannten, durchaus imposant ist und einen tollen Blick auf die Stadt bietet. Für 4,5 GP ist es auch recht günstig zu haben (günstiger als etwa The Shard),…

Eine Tagestour: Vom Tower in die Docklands, Teil 1

Teil 1 – Vom Tower zum Borough Market Der Tower ist sicherlich einer der Attraktionen die man gesehen haben muss. Zwar ist der Eintritt mit etwa 20 GP relativ hoch, aber etwa mit dem London-Pass ist er doch erschwinglich. In diesem Fall bildet die U-Bahn-Haltetselle Tower Hill  (ihr erreicht sie mit der District- und Circle-Line) aber lediglich den…